Business SHOEPASSION 550 No Schuhe schwarz SHOEPASSION xwqHaFZF

SHOEPASSION SHOEPASSION Schuhe schwarz 550 Business No MSI Global Alliance
Green Lane
Leuphana Universität Lüneburg
MSI Global Alliance

Together we are strongeSchuhe 550 Business SHOEPASSION No schwarz SHOEPASSION rTM

Unsere Mandanten agieren weltweit. Dies erfordert auch von uns weltweite fachübergreifende Präsenz.

Ahlers & Vogel ist deshalb Mitglied der MSI Global Alliance, London, einer weltweiten Vereinigung unabhängiger mittelständischer Kanzleien von Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern. Mit seinen derzeit 250 Anwalts- und Steuerkanzleien an über 300 Standorten in 100 Staaten ist es wohl das größte fachübergreifende Netzwerk seiner Art überhaupt.

Der Erfolg von MSI basiert auf:

  • dem Anspruch seiner Mitgliedskanzleien nach höchster Qualität,
  • dem angestrebten Ziel, an jedem wichtigen Wirtschaftsstandort der Welt mit einer Anwalts- und einer Wirtschaftsprüferkanzlei vertreten zu sein,
  • der mittelständischen Struktur seiner Mitgliedskanzleien und
  • dem hohen Maß an persönlichen Bekanntschaften, die auf häufigen Regionalkonferenzen geknüpft und vertieft werden.

550 No SHOEPASSION schwarz Business SHOEPASSION Schuhe Green Lane

Ahlers & Vogel ist Gründungsmitglied des Experten-Netzwerks Green Lane, einer Allianz Europäischer Zoll- und Außenhandelskanzleien. Diese einzigartige Kooperation von mittelständischen Anwaltskanzleien mit Spezial-Know-how, die derzeit in Brüssel, 13 EU-Mitgliedstaaten, Brasilien, Israel und den USA vertreten ist, ermöglicht uns, unseren Mandanten einen ganzheitlichen Beratungsansatz im Rahmen der national unterschiedlichen Anwendung einheitlichen Rechts zu bieten.

Leuphana Universität Lüneburg

Die Leuphana Universität Lüneburg spiegelt die Hochschulentwicklung der Bundesrepublik Deutschland wieder – eine moderne Universität mit Praxisbezug an einem Standort mit jahrhundertelanger Bildungstradition.

Die Professional School der Leuphana Universität Lüneburg bietet ab April 2012 den berufsbegleitenden Masterstudiengang „Baurecht und Baumanagement“ an. Mit Abschluss dieses Studiengangs, den wir als Kooperationspartner unterstützen, erhalten die Studierenden die notwendige Qualifikation, um Führungsverantwortung in der Bauwirtschaft an der Schnittstelle zwischen Recht, Ökonomie und Technik zu übernehmen.