schwarz VILA Mantel Mantel VILA Mantel Mantel schwarz Mantel VILA VILA schwarz schwarz VILA schwarz RUU6Eqnf schwarz VILA Mantel Mantel VILA Mantel Mantel schwarz Mantel VILA VILA schwarz schwarz VILA schwarz RUU6Eqnf schwarz VILA Mantel Mantel VILA Mantel Mantel schwarz Mantel VILA VILA schwarz schwarz VILA schwarz RUU6Eqnf schwarz VILA Mantel Mantel VILA Mantel Mantel schwarz Mantel VILA VILA schwarz schwarz VILA schwarz RUU6Eqnf schwarz VILA Mantel Mantel VILA Mantel Mantel schwarz Mantel VILA VILA schwarz schwarz VILA schwarz RUU6Eqnf schwarz VILA Mantel Mantel VILA Mantel Mantel schwarz Mantel VILA VILA schwarz schwarz VILA schwarz RUU6Eqnf schwarz VILA Mantel Mantel VILA Mantel Mantel schwarz Mantel VILA VILA schwarz schwarz VILA schwarz RUU6Eqnf schwarz VILA Mantel Mantel VILA Mantel Mantel schwarz Mantel VILA VILA schwarz schwarz VILA schwarz RUU6Eqnf schwarz VILA Mantel Mantel VILA Mantel Mantel schwarz Mantel VILA VILA schwarz schwarz VILA schwarz RUU6Eqnf

schwarz Mantel VILA Mantel schwarz schwarz VILA schwarz VILA Mantel VILA VILA Mantel Mantel schwarz
Mantel VILA Mantel VILA schwarz Mantel VILA schwarz schwarz VILA Mantel schwarz VILA schwarz Mantel

grau Q Q S Pullover S 8WqvI

Qualifizierter Entzug

Der Qualifizierte Entzug im Albertinen-Krankenhaus ist bereits seit vielen Jahren gut etabliert und erfährt bei unseren Patienten sowie in Fachkreisen eine hohe Akzeptanz.

Auf unsere Station IE im Albertinen-Krankenhaus nehmen wir Patienten zur Entgiftung und Motivationstherapie bei Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit beziehungsweise bei schädlichem Gebrauch hiervon auf.

Eine Entzugsbehandlung ist für viele Menschen mit Alkohol- und Medikamentenproblem der erste wichtige und notwendige Schritt, damit langfristig ein Ausstieg aus der Sucht gelingen kann. Wir bieten Ihnen während einer Behandlungsdauer von drei Wochen neben der Möglichkeit einer körperlichen Entgiftung insbesondere auch die Chance der konstruktiven Auseinandersetzung mit Ihrer Suchterkrankung.

Dazu gehören unter anderem

  • eine individuelle Bestandsaufnahme über Art, Ausmaß und Folgeerscheinungen Ihrer Suchtproblematik;
  • umfassende Informationen über die Erkrankung sowie etwaige Nebenerkrankungen;
  • die Erarbeitung von Hilfestrategien.

Unser interdisziplinäres Team aus Ärzten, Psychologen, Sozialarbeitern, Fachtherapeuten und Pflegekräften berücksichtigt im Sinne einer ganzheitlichen Behandlung körperliche, seelische und soziale Störungen gleichermaßen. Weitere Informationen zum stationären Aufenthalt und den damit verbunden Angeboten erhalten Sie unter Stationäre Behandlung.

Durch die enge Kooperation mit den übrigen Fachabteilungen des Albertinen-Krankenhauses ist eine unmittelbare Behandlung von somatischen Folge- und Begleiterkrankungen gewährleistet.

Und so nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Wir planen bis zu zwei Vorgespräche ein, in denen wir mit Ihnen alles Erforderliche klären und vereinbaren.

Bitte lassen Sie sich auf unserer Suchtschwerpunktstation IE unter Telefon 040 55 88- 2132 einen Termin geben.

Bei speziellen Fragen können Sie sich auch gerne an den zuständigen Oberarzt, Herrn Dr. Rolfs, wenden.

Name Telefon Fax E-Mail

Dr. med. Axel Rolfs

schwarz schwarz schwarz schwarz schwarz VILA VILA VILA VILA Mantel Mantel Mantel Mantel Mantel VILA Oberarzt Stationäre Behandlungen und Tagesklinik für Ältere

(040) 5588-2180 -2194 E-Mail


VILA VILA schwarz Mantel schwarz schwarz schwarz VILA VILA VILA Mantel Mantel Mantel schwarz Mantel

Hauptmenü

nach oben

- grobes Material mit wärmendem Wollanteil

- gemütliche Kapuze

- breiter Umlegekragen

- durchgehende Druckknopfleiste

- zwei Einschubtaschen auf Hüfthöhe

- glattes, kühles Futter

- Rückenlänge in Gr. S (36): ca. 88 cm



Material:

Obermaterial: 65% Polyester, 35% Wolle

Futter: 100% Polyester



---Pflegehinweise---

- nicht waschen

- nicht bleichen

- bei niedriger Temperatur bügeln, von links

- chemisch reinigen möglich

- nicht für den Trockner geeignet